Privacy statement

1. Nutzungsmöglichkeiten des e-Recruiting

Für die Nutzung des Herrmann-Ultraschall e-Recruiting gibt es folgende Möglichkeiten: Über unser Recruitingportal können Sie sich auf eine konkret ausgeschriebene Position bei Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG (nachfolgend "Herrmann" genannt) bewerben. Ihre Angaben werden lediglich für diese Stelle geprüft es sei denn, Sie haben die Berücksichtigung Ihrer Unterlagen für weitere Vakanzen explizit freigegeben.

Auch für eine Initiativbewerbung ist eine Registrierung möglich. Hier stellen Sie uns Ihre Unterlagen zur Verfügung und gestatten Herrmann, Ihr Profil für verschiedene Einsatzmöglichkeiten frei zu prüfen. Herrmann wird Sie über Ihre hinterlassenen Kontaktdaten kontaktieren und Sie über den Status informieren.

Sofern Ihr Profil für eine Vakanz bei Herrmann infrage kommt, kontaktieren wir Sie über die von Ihnen hinterlassenen Kontaktdaten. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt. Sowohl bei einer Bewerbung als auch bei einer Registrierung können Sie Ihre Kontaktdaten jederzeit ändern. Bitte lesen Sie auch den Abschnitt 2, Punkt g) dieser Nutzungserklärung.

Sofern wir Ihnen momentan keine passende Position anbieten können, besteht die Möglichkeit zur Aufnahme in unseren Talentpool. Sie werden hierzu von uns separat angeschrieben und können dieser Aufnahme zustimmen, aber auch zu einem späteren Zeitpunkt widersprechen.

2. Datenschutzbestimmungen

a) Einleitung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist Herrmann ein besonders wichtiges Anliegen. Daher behandeln wir Ihre persönlichen Angaben, die Sie auf unserem Portal eingeben, stets vertraulich und im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz. Diese Erklärung zum Schutz der Privat- und Persönlichkeitssphäre gilt ausschließlich für Herrmann.

Sofern Sie sich mit Ihrem Profil bewerben oder registrieren und uns Informationen über die Herrmann-Stellenbörse zukommen lassen, erklären Sie sich nach § 4a BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen der hier niedergelegten Grundsätze verarbeiten und nutzen dürfen. Dies gilt auch für eine mögliche Überlassung der personenbezogenen Daten an künftigen inländischen Zentren von Herrmann oder gesellschaftsrechtlich beteiligten Unternehmen.

b) Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden gemäß den jeweils aktuellsten Datenschutzbestimmungen (EU-DSGVO), verarbeitet.

c) Datenerhebung

Die in Ihrer Bewerbung bzw. in Ihrer Initiativbewerbung enthaltenen personenbezogenen Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung im Recruitingportal von Herrmann gespeichert. Diese können Sie uns jedoch freiwillig für bestimmte Zwecke in den dafür ausgewiesenen Bereichen des Herrmann-Recruitingportals hinterlassen (wie etwa Ihren Namen, Ihre aktuelle Berufsbezeichnung, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer im Rahmen einer Registrierung). Wir werden Sie auf dem Herrmann-Recruitingportal nicht auffordern, uns sog. besondere Arten personenbezogener Daten im Sinne von § 3 Abs. 9 BDSG mitzuteilen. Sollten Sie uns jedoch derartige Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, so erlauben Sie uns, diese Informationen im Rahmen der Registrierung zu speichern und für die Zwecke dieses Recruitingportals zu verwenden.

d) Cookies

Das Herrmann Recruitingportal verwendet zwingend erforderliche Cookies (sog. "Session-Cookies), die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese werden nicht zum Erheben von Nutzungsdaten verwendet und werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Darüber hinaus werden Cookies zur Erstellung einer Auswertung, von welcher Website die Bewerber auf die Anwendung geleitet wurden und ob diese Bewerber hierüber ihre Bewerbung abgeschlossen haben, gesetzt (sog. "Applicant-Cookies"). Diese Cookies werden standardmäßig für eine Woche gespeichert und danach gelöscht, sofern die Cookies nicht früher über die Browsereinstellungen gelöscht werden.
Um die Cookie-Einstellungen zu speichern, wird ein Cookie gesetzt, sobald der Cookie-Banner angeklickt wird. Dadurch wird der Banner für diesen Benutzer nicht mehr angezeigt. Das Cookie speichert den Zustand des Banners für ein Jahr.

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass Browser in der Regel über Funktionen zur Verwaltung von Cookies verfügen.

Bei jedem Zugriff werden die IP-Adresse, der Browsertyp und die abgerufene Seite gespeichert.

e) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Personenbezogene Daten werden nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Zur Nutzung des Herrmann-Recruitingportals werden die Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. erhoben. Diese Daten dienen grundsätzlich der Kontaktaufnahme bezüglich Ihrer Bewerbungen.

f) Bearbeitung, Aktualisierung und Löschung Ihrer Daten

Sie können jederzeit im Herrmann-Recruitingportal Änderungen Ihrer Kontaktdaten vornehmen. Bitte beachten Sie, dass sich Änderungen Ihres Profils auf die gesamte Bewerbung auswirken können. Nach Abschluss des jeweiligen Verfahrens werden Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (z. B. BDSG) gelöscht bzw. für statistische Zwecke in der Art anonymisiert, dass keinerlei Rückschlüsse mehr auf Sie gezogen werden können.

Sollten wider Erwarten Probleme beim Abrufen und/oder nachträglichen Ändern personenbezogener Daten auftreten, teilen Sie diese bitte unserem Webmaster unterpersonal@herrmannultraschall.com mit.

g) reCAPTCHA

Um für eine ausreichende Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen zu sorgen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem der Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch eine maschinelle, automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder  https://www.google.com/intl/de/policies/privacy

h) Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ohne Ihre Zustimmung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an außenstehende Dritte weitergeben. Eine Weitergabe personenbezogener Daten geschieht nur im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes und wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Ihre von Ihnen freigegebene Onlinebewerbung wird schnellstmöglich von den zuständigen Sachbearbeitern der HR-Abteilung bearbeitet und gegebenenfalls an im Auswahlprozess involvierte Personen weitergeleitet.

Die Prüfung der eingegangenen Bewerbungsunterlagen kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Für Rückfragen oder weitere Informationen stehen wir gerne per E-Mail unterpersonal@herrmannultraschall.com oder telefonisch +49 7248 79-1767 zur Verfügung.

i) Datensicherheit

Herrmann verwendet zur Sicherung eingegebener Bewerberdaten technologisch allgemein anerkannte Sicherheitsstandards, um Besucherdaten auf dem Recruitingportal vor Missbrauch, Verlust und Verfälschung zu schützen. Zudem sind nur bestimmte Mitarbeiter von Herrmann zu den als persönlich identifizierbaren Bewerberdaten zugangsberechtigt. Diese Mitarbeiter stellen im Rahmen des Überlassungszweckes sicher, dass die Vertraulichkeit dieser sensiblen Daten gewahrt wird.

Alle Besucher dieses Recruitingportals weisen wir darauf hin, dass Links auf der Herrmann-Website www.herrmannultraschall.com zu anderen Webseiten und Informationen Dritter führen. Sofern nicht ausdrücklich oben zugesichert, übernimmt Herrmann für Inhalte auf den Webseiten Dritter keinerlei Verantwortung, auch nicht bezogen auf die Einhaltung bestimmter Sicherheitsstandards oder die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetztes.

j) Einwilligung

Mit der Registrierung bzw. Freigabe Ihres Profils erklären Sie sich ausdrücklich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen eingegebenen Daten einverstanden.

Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu widerrufen.

 

3. Informationspflicht nach Art. 13 DS-GVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen (Art. 13 Abs. 1 a DS-GVO)

Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG

Descostr. 3-9

76307 Karlsbad

E-Mail: info@herrmannultraschall.com

 

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (Art. 13 Abs. 1 b DS-GVO)

ENSECUR GmbH Amalienstr. 24 76133 Karlsruhe

Persönlich verantwortlich: Herr Michael Konitzer

E-Mail: dsb-herrmannultraschall@ensecur.de

 

Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung (Art. 13 Abs. 1 c DS-GVO)

  1. Abwicklung von Bewerbungen/eRecruiting (§ 26 Abs. 1 BDSG-neu)
  2. Durchführung von Eignungstests und Assessment Centern (§ 26 Abs. 1 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO)

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (Art. 13 Abs. 1 e DS-GVO)

Anbieter des softwaregestützten Bewerberportals

 

Übermittlung in Drittländer (Art. 13 Abs. 1 f DS-GVO)

Es erfolgt keine Übermittlung in ein Drittland.

 

Speicherdauer gemäß gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (Art. 13 Abs. 2 a DS-GVO)

Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses unter Berücksichtigung von § 61b Abs. 1 ArbGG i.V.m. § 15 AGG. Im Falle einer Aufnahme in den Bewerberpool erfolgt die Löschung nach Ablauf von 2 Jahren, wenn keine passende Stelle angeboten werden kann.

Im Falle einer Einstellung werden die erforderlichen Daten in die Personalakte übernommen. Die Informationen zur Löschung der Daten können aus der Informationspflicht zur Beschäftigtendatenverarbeitung entnommen werden.

 

Widerrufsrecht (Art. 13. Abs. 2 c DS-GVO)

Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird hiervon nicht berührt. Bitte wenden Sie sich hierzu an die verantwortliche Stelle unter den angegebenen Kontaktdaten.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 13 Abs. 2 b DS-GVO)

Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Verantwortlichen unter den angegebenen Kontaktdaten.

 

Beschwerderecht (Art. 13 Abs. 2 d DS-GVO)

Als Betroffene/r können Sie sich bei Beschwerden jederzeit an den zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg wenden.

 

Bestehen einer Erforderlichkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten (Art. 13 Abs. 2 e DS-GVO)

Die erhobenen Daten sind für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens (Zweck 1) erforderlich. Bei Nicht-Bereitstellung ist eine Durchführung des Bewerbungsverfahrens nicht möglich.

 

4. Nutzungsbestimmungen

a) Allgemeine Pflichten der Nutzer

Der Nutzer verpflichtet sich zur rechtmäßigen Nutzung des Herrmann Recruitingportals. Er versichert, im Rahmen der Nutzung keine strafrechtlich relevanten Inhalte zu verbreiten sowie nicht gegen sonstige Rechte Dritter zu verstoßen. Insbesondere untersagt ist die Verbreitung von jugendgefährdenden, pornographischen, extremistischen und rassistischen Inhalten. Ebenso untersagt sind Virenangriffe sowie der Missbrauch der Anwendungen für einen Eingriff in die Sicherheitsvorkehrungen eines fremden Netzwerkes, Hosts oder Accounts. Der Nutzer erhält durch das Herrmann Recruitingportal bei Anmeldung ein Passwort automatisiert per E-Mail zur Verfügung gestellt und kann dieses selbstständig im Portal ändern. Der Nutzer hat die Geheimhaltung und den ordnungsgemäßen Gebrauch des Passwortes sicherzustellen. Der Nutzer erklärt sich einverstanden, dass alle Mitteilungen, die die Bewerbung betreffen, per E-Mail versandt werden können, soweit nicht gesetzlich zwingend eine andere Form vorgeschrieben ist.

b) Verantwortlichkeit

Der Nutzer ist für sämtliche Inhalte, die er in das Herrmann Recruitingportal einstellt, selbst verantwortlich. Er verpflichtet sich, keine Marken-, Urheber-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte Dritter zu verletzen.

Der Nutzer verpflichtet sich, seinen Zugang zum Herrmann Recruitingportal gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen und sein Passwort geheim zu halten. Der Nutzer stellt Herrmann von allen Schäden frei, die Herrmann wegen einer unbefugten Verwendung des Zugangs zum Herrmann Recruitingportal oder sonstiger schädigender Handlungen durch den Nutzer oder Dritte entstehen, soweit den Nutzer hieran ein Verschulden trifft. Herrmann ist gemäß dem Telemediengesetz (TMG) für fremde Inhalte nur dann verantwortlich, wenn

- Herrmann Kenntnis von rechtswidrigen Handlungen oder den Inhalten hat und Herrmann im Falle von Schadensersatzansprüchen auch die Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Inhalte offensichtlich werden - Herrmann nicht unverzüglich tätig geworden ist, um die Inhalte zu entfernen oder den Zugang zu ihnen zu sperren, sobald Herrmann diese Kenntnis erlangt hat.

c) Verstoß gegen diese Bestimmungen

Herrmann ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne vorherige Abmahnung des Nutzers aus den Anwendungen zu entfernen. Zudem behält sich Herrmann vor, in diesen Fällen ein temporäres oder auch unbegrenztes Nutzungsverbot auszusprechen. Der Nutzer wird von einer solchen Maßnahme unverzüglich unterrichtet. Ein Erstattungsanspruch des Nutzers wird hierdurch nicht begründet.  Erlangt Herrmann von einer unerlaubten Handlung des Nutzers Kenntnis oder wird von einer vermeintlich unerlaubten Handlung durch Dritte in Kenntnis gesetzt, kann Herrmann im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten ggf. den Strafverfolgungs- und Ordnungsbehörden weitergeben.

Weitere Informationen zum Datenschutz für die Nutzung dieser Webpräsenz finden Sie unter http://www.herrmannultraschall.com/de/datenschutz.

We use cookies on this website. The cookies used are so-called "technically necessary cookies", which do not require the active consent of the user. Further information can be found in our data protection declaration.